Öffnungszeiten

Öffnungszeiten von Behörden und Geschäften sowie auch von Banken unterscheiden sich in Afrika häufig von unseren Gewohnheiten. Unabhängig davon sind es häufig Feiertage, die bei uns nicht begangen werden, oder aber Feiertage, an denen bei uns die Geschäfte, Banken und Behörden geschlossen sind, die aber in Afrika überhaupt keine Bedeutung haben. Eine gute Übersicht über Öffnungszeiten und Feiertage erspart Wege und Wartezeiten.

Folgende Feiertage gibt es in Simbabwe, an denen kein öffentliches Leben hinsichtlich Einkäufen, Devisentausch oder Behördenangelegenheiten stattfindet: Der 1. Januar ist in Simbabwe, ebenso wie bei uns, ein Feiertag. Von Karfreitag bis Ostermontag sind die Geschäfte und Behörden sowie auch die Banken nicht geöffnet. Ein uns unbekannter Feiertag ist in Simbabwe der Unabhängigkeitstag, der jeweils am 18. April begangen wird. Der 1. Mai der Tag der Arbeit ist auch in Simbabwe ein Feiertag. Der Afrikatag wird in Simbabwe am 25. Mai begangen. Im August sind zwei aufeinanderfolgende Tage als Heldentag und Tag der Verteidigungskräfte wichtige Feiertage, die kein festes Datum haben. Der 22. Dezember ist der Tag der Einheit. Die letzten Feiertage des Jahres sind in Simbabwe der 25. und 26. Dezember eben als Weihnachtstage.

Als Hauptferienzeit in Simbabwe sind im April und Mai vier Wochen bekannt. Etwa vier weitere Wochen liegen im August und September und drei Wochen Ferien gibt es im Dezember und Januar.

Bankenöffnungszeiten: Mo., Di., Do., Fr. 8 bis 15 Uhr, Mi. 8 bis 13 Uhr, Sa. 8.30 bis 11.30 Uhr

Geschäftsöffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8 bis 17 Uhr, Sa. 8 bis 13 Uhr

Büroöffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.30 bis 17 Uhr